Remo Largo Stiftung für Entwicklungspädiatrie

Branche: Andere
Rechtsform: Stiftung
Grösse: Mikro (1-9 Mit.)
Remo Largo Stiftung für Entwicklungspädiatrie website

Handelsregister

Ziel

Die Stiftung bezweckt die Förderung von Forschung und Lehre über die Entwicklung von gesunden und kranken Kindern sowie der Positionierung und Vernetzung der Entwicklungspädiatrie im Gesundheits- und Bildungswesen, in der Wissenschaft sowie in der Öffentlichkeit. Dies soll erreicht werden insbesondere durch die Förderung von Projekten der Grundlagenforschung sowie der klinischen, anwendungsorientierten Forschung, besonders an dafür hoch qualifizierten Zentren wie der Abteilung Entwicklungspädiatrie des Kinderspitals Zürich; die Förderung des Transfers von Wissen über die Entwicklung von gesunden und kranken Kindern, besonders in der Fort- und Weiterbildung von Fachleuten. Sie dient dem interdisziplinären und interprofessionellen Austausch über die umfassende Behandlung, Betreuung und Begleitung von Kindern und deren Familien innerhalb des Gesundheits- und Bildungswesens; die Förderung des öffentlichen Dialogs über die Entwicklungspädiatrie und die ihr zu Grunde liegenden kindorientierten Werthaltungen, insbesondere mit Fachleuten aus Medizin und Pädagogik, sowie in der Gesundheits-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik. Damit soll ein nachhaltiger Beitrag zur Verbesserung der Entwicklungsbedingungen und Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen geleistet werden. Sie kann ihre Tätigkeit auf andere Bereiche ausdehnen, soweit diese mit dem vorgenannten Zweck in Übereinstimmung stehen. Die Stiftung hat gemeinnützigen Charakter und verfolgt keinen Erwerbszweck.

Eintragsdatum

29/08/2011 (mehr als 8 Jahre)

Rechtsform

Stiftung

Stammkapital

CHF