Jérôme Vuilleumier, Finalta Sàrl

Finalta Sàrl

"Business Monitor ermöglicht es uns, potenzielle Investoren zu identifizieren, wenn ein Firmeninhaber in den Ruhestand gehen möchte."
Managing Partner, Finalta Sàrl

ÜBER FINALTA SARL

Finalta bietet Unternehmen Beratung und Lösungen für ihre Finanzverwaltung. Dazu gehört eine umfassende Palette an Dienstleistungen für KMUs, wie Aufbau der Unternehmensstruktur, des Account-Managements, des Finanzmanagements in Teilzeit und Projekte zur Unternehmensübergabe.

  • Welches sind die echten Herausforderungen bei der Übergabe eines KMUs?

    JV : Wenn der Inhaber eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens (KMU) sich dazu entschlossen hat, nach einem Käufer zu suchen - oft wegen Ruhestand oder einer Umstellung - entstehen viele Probleme. Erstens ist es selten möglich, das Unternehmen öffentlich auf dem Markt anzubieten. In Wirklichkeit ist es wichtig, dass der Prozess vertraulich behandelt wird, damit jede Aufregung und Unsicherheit bei Mitarbeitern, Kunden und allen anderen Betroffenen vermieden wird. Zweitens ist der Eigentümer in der Mehrzahl der Fälle sehr emotional. Er ist mit dem Markt und den Wettbewerbern eng vertraut. Oft ist es für den Inhaber schwierig, sich das Unternehmen in neuen Händen vorzustellen. Und schlussendlich gibt der Inhaber sein Lebenswerk ab und hofft, dass die Früchte all dieser Bemühungen auch in der Zukunft fortgesetzt werden.

    Wenn es also darum geht, potenzielle Käufer zu finden, ist es wichtig, dass dies gezielt, diskret und gleichzeitig systematisch erfolgt.

  • Wie unterstützt Business Monitor Sie dabei?

    JV : Business Monitor unterstützt uns bei verschiedenen Aspekten dieses Prozesses. Im Vergleich zu anderen Systemen, die hauptsächlich auf Basis von "NOGA" Codes (allgemeine Schweizer Klassifizierung der wirtschaftlichen Aktivitäten) arbeiten, bietet uns die Suche nach Schlüsselwörtern ein breiteres Suchspektrum. Dies ermöglicht es uns, Unternehmen zu identifizieren, die sich in der gleichen Wertschöpfungskette wie der Kunde befinden, indem wir die Suche auf einen spezifischen Bereich ausrichten. Darüber hinaus erlaubt uns dieses System bei der Suche in der deutschsprachigen Schweiz, französische Suchbegriffe zu verwenden. Diese Option ist sehr nützlich für uns, da der Erwerb von KMUs in der französischsprachigen Schweiz durch Unternehmen auf der anderen Seite der Saane oft sehr sinnvoll ist.

    Und schließlich hilft uns die Möglichkeit der Erweiterung der Suche über die Grenzen, die dem Eigentümer vertraut sind, hinaus, die emotionalen Probleme, die oft die Wurzel der Übergabeprobleme sind, zu mildern. Diskussionen mit dem Eigentümer werden viel rationaler.

  • Würden Sie den Business Monitor empfehlen?

    JV : Ja, auf jeden Fall. Die Unternehmensübergabe ist ein wichtiges Thema in der Schweiz, da die KMUs rund zwei Drittel aller Arbeitsplätze bieten. Indem wir ihnen beim Übergang helfen, helfen wir dabei Jobs zu erhalten. Ich bin der Meinung, dass ein Tool wie Business Monitor einen echten Mehrwert bietet und schnell unentbehrlich wird.